+34 644 27 91 01          Start Inserate

NEWS

Einladung zur 1. August-Feier
Donnerstag, 01.08.2024, 18.00 Uhr
Campo Guardamar

Workshop Zement + Gips
Ab 26.07.2024 wöchentlich um 10.00 Uhr
San Miguel de Salinas

Schnupper-Workshop Zement + Gips
Freitag, 12.07.2024, 10.00 Uhr
San Miguel de Salinas

Leinwand voller Mittelmeertöne
Ein Interview mit Christine Kornexl-Uhrmann, unserer Leiterin Malkreis,
in den CBN vom 10. Mai 2024

Mehrtägige Reise Segovia, Salamanca (AUSGEBUCHT)
30.09.2024 - 04.10.2024
Bushaltestelle Tor Quesada, 06.00 Uhr

Wetter

Berichte

Mörderische Hitze!  – Lesung mit Daniel Izquierdo-Hänni 23. November 2023

Am 23. November 2023 ermöglichte der Club Suizo seinen Mitgliedern zum ersten Mal an einer Buchlesung teilzunehmen. Das Interesse war erfreulich gross.

Am Eingang zum «Wintergarten» des Hotels Laguna begrüsste der Autor Daniel Izquierdo- Hänni- persönlich die 40 neugierigen Zuhörer.

Mit der Vorstellung seiner Person eröffnete der Autor den Abend. Daniel Izquierdo’s Vater ist Spanier, die Mutter Schweizerin, er ist Doppelbürger und in Basel aufgewachsen. Seit vielen Jahren lebt er in Spanien und hat uns bei dieser Gelegenheit über gewisse Unterschiede zwischen Spanien und der Schweiz, sowie Deutsch und «Schwitzerdütsch» aufgeklärt.

Nach den Mikrofon Proben startete der Autor mit der Vorlesung aus seinem Buch «Mörderische Hitze». Die Hauptfigur des Krimis ist «Alapont» der Detektiv. Er ermittelt in Valencia. Dies macht die Geschichte für uns speziell spannend, den wir, die wir hier wohnen, haben die Möglichkeit die Orte des Geschehens in Valencia zu besuchen. Nach der Lesung aus dem ersten und einiger der folgenden Kapitel gab der Autor jeweils einige Erklärungen dazu ab. Andrea Neeser und Charlotte Heer wechselten sich beim Vorlesen aus zwei weiteren Kapiteln des kurzweiligen Krimis ab. Der Autor übernahm nochmals das Vorlesen eines Kapitels, ohne uns natürlich den spannenden Schluss des Buches zu verraten.

Anschliessend konnte man noch Fragen stellen, z.B. über das Vorgehen und Recherchieren für ein Buch, oder die Wahl eines Verlages etc. Jedem, der vor Ort noch ein Buch kaufte, signierte der Autor mit einer persönlichen Widmung.

Obwohl es im «Wintergarten» recht kühl war, fanden im Anschluss an die Vorlesung bei einem Glas Cava noch rege Diskussionen statt. Eine weitere Gruppe genoss im Restaurant bei Pizza oder Pasta noch einen gemütlichen Ausklang des interessanten Abends.

PS. Ich erlaube mir, sicher im Namen aller Anwesenden, Gabriela und Urs für die gute Idee und das Organisieren dieses Abends ein «Merci vilmol» auszusprechen.

Für den Club Suizo de Rojales

Irma




Impressum    •    Kontakt    •    Datenschutz

© 2021 Club Suizo de Rojales